Beamtenanwärter (m/w/d) für das duale Studium als Dipl.-Verwaltungsinformatiker (FH) in Kelheim

Stellenbeschreibung

DUALES STUDIUM ZUM DIPL.-VERWALTUNGSINFORMATIKER (m/w/d) 


Der Landkreis Kelheim ist mit über 122.000 Bürgerinnen und Bürgern ein starker und dynamischer Landkreis mit Lebensqualität, ein Wirtschaftsstandort inmitten von pulsierenden Oberzentren. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unseren Landkreis Kelheim mitgestalten und einzigartig machen.

 

Der Landkreis Kelheim bildet zum 01.09.2021 einen

Dipl.-Verwaltungsinformatiker (m/w/d)

aus.

 

Das Studium dauert 3 Jahre. Dabei wechseln sich Semester an der Hochschule für angewandte Wissenschaft Hof und der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung) mit berufspraktischen Studienabschnitten im Landratsamt Kelheim ab.

 

Dies sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Berufspraktische Ausbildung: 

Mitarbeit in den verschiedenen Teams des Fachbereichs Information und Kommunikation.


Fachtheoretische Ausbildung: 

Neben verwaltungswissenschaftlichen Grundlagen (u. a. allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht, Verwaltungsorganisation, Personalmanagement) werden die fachspezifischen Informatikkenntnisse vermittelt. Hierzu gehören mathematische, betriebswirtschaftliche und physikalische Grundlagen sowie die Fächer der Kerninformatik. 


Wir bieten:

  • Einen interessanten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit einer abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeit
  • Lerngelegenheiten
  • Fortbildungsprogramme, Workshops und Projekte speziell für Anwärter

 

Die Anwärterbezüge richten sich nach BayBesG und betragen mtl. 1.363,85 € (gültig ab 01.01.2020). Anwärter sind nicht sozialversicherungspflichtig. Ihre Kranken- und Pflegeversicherung erfolgt meistens über eine abzuschließende private Versicherung und teilweise über die sog. Beihilfe des Dienstherrn.


Darauf kommt es uns an:

  • Fachhochschulreife bzw. Zugangsberechtigung für ein Hochschulstudium
  • Mind. einen Notendurchschnitt von 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Mind. "befriedigend" im Fach Mathematik
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union
  • Erfolgreiche Teilnahme am IT-Einstellungstest
  • Technisches Verständnis sowie Interesse an Verwaltungstätigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Weitere Informationen zum Dualen Studium findest Du auch auf der Internetseite https://www.verwaltungsinformatiker.de/de/startseite.html


Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt. 


Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung, die Du uns bitte über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 31.12.2020 zukommen lässt.


Für Rückfragen steht Herr Ranftl, Personalleiter beim Landratsamt Kelheim, Tel.: 09441/207-1110, gerne zur Verfügung!

 

 

Voraussetzungen


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Donaupark 12, 93309 Kelheim

Arbeitgeber

Landratsamt Kelheim

Kontakt für Bewerbung

Herr Erwin Ranftl
Personalleiter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Kelheim
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.