Masterarbeit im Bereich Konstruktion von Gießharztransformatoren | Thema: Beanspruchung elektrischer Verbindungen in Regensburg

Thema: „Ermittlung thermomechanischer Beanspruchungen von, in Gießharz eingebetteten, elektrischen Verbindungen mit der Finite-Elemente-Methode 


  • Recherche zu bestehenden Normen
  • Definition einer Berechnungsmethode für Verbindung innerhalb einer Epoxidharzwicklung
  • Aufbau eines parametrischen Rechenmodells
  • Multiphysikalische Simulation der Verbindung
  • Lösungsansätze zur Optimierung
  • Aufbereitung eines Tools/Methode für das operative Geschäft
  • Dokumentation und Präsentation

Voraussetzungen

  • Masterstudiengang Maschinenbau oder vergleichbares Studium
  • Erfahrung mit 3D Konstruktionsprogrammen (bevorzugt Solid Works)
  • Erfahrung mit FEM Analysen (bevorzugt in Ansys)
  • Gute Kenntnisse mit MS- Office
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift


Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Abschlussarbeit
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Ohmstraße 10, 93055 Regensburg

Arbeitgeber

SGB Starkstrom-Gerätebau GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Annalena Ederer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
SGB Starkstrom-Gerätebau GmbH