Praktikum im Kulturamt mit Schwerpunkt Festival Fotografischer Bilder 2023

Regensburg

Du bist Studentin oder Student (m/w/d) und hast große Freude an Fotografie und Kultur sowie am Schreiben und Organisieren? Im Kulturamt bekommst Du im Rahmen eines Praktikums ab September 2023 hierzu Gelegenheit!

 

Das Kulturamt ist als integraler Bestandteil des Kulturreferates, für die zentrale Kulturverwaltung zuständig. Es begleitet, strukturiert und fördert das städtische Kulturleben. Die Beratung von Kulturakteuren in allen Belangen der bestehenden Fördermöglichkeiten ist ebenso Aufgabe des Kulturamtes wie die Planung und Organisation von Eigenveranstaltungen und Projekten nebst deren Durchführung.

 

Mit den Kulturschaffenden der Stadt arbeitet das Kulturamt eng zusammen und setzt sich für Veranstaltungen aller Kultursparten ein. Dabei organisiert und unterstützt es einen großen Teil der vom Kulturreferat ausgerufenen kulturellen Jahresthemen. Zudem fallen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Internetauftritt des Kulturamts sowie die Konzeption und grafische Darstellung von Kommunikations- und Werbematerial in den Aufgabenbereich.

Was sind Deine Aufgabengebiete?

Wir bieten Dir im Rahmen eines Praktikums eine verantwortungsvolle Mitarbeit in einem kleinen und engagierten Team. Du wirst punktuell für die Belange des Internationalen Festivals Fotografischer Bilder 2023 eingesetzt und mit eigenen spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben im Bereich des Eventmanagements sowie der Öffentlichkeitsarbeit betraut. Außerdem bearbeitest Du die Einsendungen zum Fotobuchpreis 2023. Nebenbei lernst Du den Ablauf einer kommunalen Kulturverwaltung kennen.

 

Die Mitarbeit beim Internationalen Festival Fotografischer Bilder im Zeitraum vom 20. bis 27. November 2023 in Regensburg wird vorausgesetzt.

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Geistes- oder sprachwissenschaftlicher Studiengang mit Kulturbezug

  • Immatrikulation an einer Hochschule über den gesamten Zeitraum

  • Praktikumsdauer: 3 Monate

 

Zudem erwarten wir:

  • Hohe Leistungsbereitschaft, teils auch außerhalb der regulären Dienstzeiten

  • Interesse an Kultur und Kulturveranstaltungen

  • Sprachaffinität und Interesse an Textarbeit wären wünschenswert

  • Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil

Was bieten wir Dir?

  • Mitarbeit in einem kleinen und engagierten Team

  • Praktikumsvergütung i. H. v. 450,00 € brutto/monatlich

  • Einblicke in die Veranstaltungsorganisation und die Öffentlichkeitsarbeit für Kulturprojekte und Veranstaltungen

  • Flexible Arbeitszeiten 

 

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung für die Stellen-Nr. P-10:1802 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen an reisser.stefan@regensburg.de.

 

Hinweise zum Datenschutz findest Du hier.

 


Kontakt und Informationen:

 

Für inhaltliche Fragen steht Dir Herr Stefan Reisser, Tel. (0941) 507-7418 gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Dir gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung.

 

Auf unserer Karriereseite kannst Du dir ein erstes Bild von der Stadt Regensburg als Arbeitgeber machen sowie mehr zu unserem Bewerbungsprozess erfahren.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Praktikum
Arbeitszeit Vollzeit
Keywords Kulturwissenschaftler (m/w/d)
Arbeitsort D.-Martin-Luther-Straße 3, 93047 Regensburg

Arbeitgeber

Stadt Regensburg

Kontakt für Bewerbung

Team Ausbildung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits