Schulhausmeister/-in (m/w/d) SFZ Bajuwarenstraße (Teilzeit)

Regensburg

Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Schulen eine/-n Schulhausmeister/-in (m/w/d) für das Sonderpädagogische Förderzentrum Regensburg an der Bajuwarenstraße.

 

Das Sonderpädagogische Förderzentrum Regensburg an der Bajuwarenstraße (Bajuwarenstr. 16, 93053 Regensburg) liegt im Stadtteil Kasernenviertel. Es wird derzeit von rund 150 Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten (Lernen, Sprache, sozial-emotionale Entwicklung) von der 1. bis zur 9. Jahrgangsstufe besucht.

 

Weitere Informationen über das Sonderpädagogische Förderzentrum Regensburg an der Bajuwarenstraße erhalten Sie auf der Homepage der Schule (https://sfz-baju.schulen.regensburg.de/)

 

Stellenausweisung: EG 6 TVöD

Befristung: unbefristet

Arbeitszeit: Teilzeit mit 33,6 Wochenstunden (*)

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Betreuen der Schulgebäude sowie der Außen- und Sportanlagen für Zwecke des Schulbetriebs und der Benutzung für außerschulische Zwecke

  • Überwachen der Reinigungsleistung und Ansprechperson bei Anfragen und Problemen bezüglich der Gebäudereinigung

  • Pflegen, Überwachen und Bedienen haus- und betriebstechnischer Anlagen sowie Melden von Störungen und Baumängeln

  • Ausführen kleinerer Reparaturen und Instandsetzungen am Gebäude, an Geräten und Anlagen

  • Durchführen des Winterdienstes

  • Vertreten anderer Hausmeister/-innen

  • Sonderaufgaben nach direkter Zuweisung durch das Amt für Schulen

     

Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung in einem für die Hausmeistertätigkeit einschlägigen handwerklichen Beruf (z. B. als Elektriker/-in [m/w/d], Schreiner/-in [m/w/d], Maler/-in und Lackierer/-in [m/w/d], Anlagenmechaniker/-in für Sanitär, Heizung, Klimatechnik [m/w/d])

  • Fahrerlaubnis der Klasse L zum Führen eines Kommunaltraktors (Winterdienstgerät)

     

Zudem erwarten wir:

  • Erfahrung im Hausmeisterdienst, speziell an einer Schule, wünschenswert

  • Vielseitige handwerkliche Begabung

  • Bereitschaft, über die normale Arbeitszeit hinaus, in den Abendstunden und bei Bedarf auch an Wochenenden oder Feiertagen Dienst zu leisten

  • Fahrerlaubnis der Klasse B wünschenswert

  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie fachliche und soziale Kompetenz in der Kooperation mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, den Hausmeisterkolleginnen/-kollegen, dem Amt für Schulen und Freude am Umgang mit Schülerinnen und Schülern

  • Aufgrund der Tätigkeit an einer Schule ist der Erholungsurlaub grundsätzlich in den Schulferien einzubringen

Was bieten wir Ihnen?

Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Auf das können Sie sich konkret freuen:

  • (*) Da der Einsatz als Hausmeister/-in (m/w/d) erfolgt, beträgt die wöchentliche Anwesenheitszeit bei einer Vollzeitstelle 48 Wochenstunden (Summe aus Vollarbeits- und Bereitschaftszeiten). Bei dem genannten Teilzeitmaß von 33,6 Wochenstunden handelt es sich daher um die Anwesenheitszeit (inkl. Bereitschaftszeiten)

  • Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den hierzu ergangenen städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024) (entsprechend teilzeitgekürzt)

  • Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit

  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

  • Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

  • Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung

  • Zuschuss zum RVV-Jobticket

 

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 40-06:1681 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

 

Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.10.2022.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

 

Kontakt und Informationen:

 

Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen beim Amt für Schulen Frau Erl, Tel. (0941) 507-2402, und Herr Schäfferer, Tel. (0941) 507-1402, gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung.

Auf unserer Homepage können Sie sich ein erstes Bild von der Stadt Regensburg als Arbeitgeber machen sowie mehr zu unserem Bewerbungsprozess erfahren. Außerdem finden Sie dort die aktuellen Entgelttabellen.
https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort D.-Martin-Luther-Straße 3, 93047 Regensburg

Arbeitgeber

Stadt Regensburg

Kontakt für Bewerbung

Team Bewerberverwaltung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits