Bezirk Oberpfalz als Arbeitgeber

Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
Telefon
0941 9100-0
Fax
0941 9100-1159
Webseite
Mitarbeiter
320
Branche
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung
Beschreibung

Der Bezirk Oberpfalz


Neben den Gemeinden und Landkreisen bzw. kreisfreien Städten bilden die Bezirke in Bayern die dritte kommunale Ebene. Der Bezirk Oberpfalz ist, wie die weiteren sechs Bezirke in Bayern, eine kommunale Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts. Die räumliche Ausdehnung des Bezirks Oberpfalz reicht von der Donau bis fast zum Fichtelgebirge und vom Oberpfälzer Jura bis zur Grenze nach Tschechien.

Der Bezirk Oberpfalz hat das Recht und die Pflicht, überörtliche Aufgaben der Daseinsfürsorge, die über die Zuständigkeit oder das Leistungsvermögen der Landkreise und kreisfreien Städte hinausgehen, im Rahmen der Gesetze zu ordnen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der "Hilfe zur Pflege" sowie der "Eingliederungshilfe für behinderte Menschen" (sog. "überörtliche Sozialhilfe").


Außerdem ist der Bezirk Träger öffentlicher Einrichtungen, die für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wohl der Bevölkerung sorgen.

Folgende Verwaltungsteile und Einrichtungen sind unter dem Dach des Bezirks Oberpfalz vereint:

  • Bezirkshaupt- und -sozialverwaltung, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
  • Kultur- und Heimatpflege, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
  • Sudetendeutsches Musikinstitut, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
  • Regionale Geschäftsstelle der Europaregion Donau-Moldau, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
  • Fachberatung der Fischerei des Bezirks Oberpfalz, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
  • Oberpfälzer Freilandmuseum (mit Bauernmuseum in Perschen), Neusath 200, 92507 Nabburg
  • Berufsfachschule für Musik, Konrad-Mayer-Str. 2, 92237 Sulzbach-Rosenberg
  • Fachakademie für Raum- und Objektdesign, Ludwigstr. 13, 93413 Cham
  • Teichwirtschaftlicher Beispielsbetrieb Wöllershof, 92721 Störnstein

In diesen Einrichtungen sind ca. 320 Beschäftigte unterschiedlichster Berufsgruppen tätig (handwerkliche, Verwaltungs-, technische wie akademische Berufe). Der von der Beschäftigtenzahl umfangreichste Verwaltungsteil ist die Bezirkssozialverwaltung am Sitz der Verwaltung in Regensburg mit ca. 120 Beschäftigten. Neben Sozialpä-

dagoginnen und Bürokräften stellt die größte Berufsgruppe Verwaltungsfachkräfte dar (Beamtinnen/Beamte sowie Tarifbeschäftigte in den Ausbildungs- und Studienrichtungen:

  • Verwaltungsfachangestellte
  • Verwaltungsfachwirte
  • Verwaltungswirte (Beamtinnen/Beamte 2. Qualifikationsebene)
  • Diplom-Verwaltungswirte (FH)/ B.A. Public Management (Beamtinnen/Beamte 3. Qualifikationsebene).

In diesen Fachrichtungen bildet der Bezirk Oberpfalz auch regelmäßig eigene Nachwuchskräfte aus.


Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bezirks unter:

www.bezirk-oberpfalz.de




Stellenangebote
Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben