F.A.N. Media GmbH als Arbeitgeber

Leibnizstr. 3, 93055 Regensburg
Telefon
0941 7872 700
Webseite
Mitarbeiter
7
Branche
Werbung, Marketing, PR, Marktforschung
Beschreibung

Die F.A.N.-Media GmbH wurde im September 2010 gegründet.

Aus den bestehenden Haupt- und Tochterfirmen der F.A.N.-Kunstanstalt, der F.A.N.-Internet-Service GmbH und des Haupthauses, der Fr. Ant. Niedermayr GmbH & Co KG, wurde eine KnowHow Konzentration für Ihre Bedürfnisse geschneidert.

Dieses kompetente Stammpersonal, aus allen Sparten der Medienlandschaft mit Background auf rund 68 Mitarbeiter und flexible Partner-Betriebe stehen für Innovation, Dienstleistung und Service im Bereich Werbung, Marketing, Photo, Film, IT, Print und Online, deutschlandweit.

 

 

Das Haupthaus der F.A.N.-MediaGmbH ist die

Franz Anton Niedermayr Graphische Kunstanstalt, Regensburg
- seit 1801, in 6. Generation, im Dienst der Kunden

 

Das 1801 gegründete Unternehmen ist seit sechs Generationen im Familienbesitz. Es stand stets an der Spitze der technischen Entwicklung, immer bestrebt, mit besserer Technik den Kunden höchstmögliche Qualität und neue Lösungen anzubieten. 
Firmengründer Franz Anton Niedermayr war ein Pionier der Lithographie. Dieses neue Druckverfahren revolutionierte die Drucktechnik – es war schneller, wesentlich preisgünstiger und ließ höhere Auflagen zu als die bis dahin eingesetzten Techniken. Kundennutzen und Geschäftserfolg waren schon vor 200 Jahren zwei Seiten derselben Medaille. Um sich so lange Zeit in einem auch früher hart umkämpften Markt zu behaupten, ließen die Familienunternehmer in ihrer Kundenorientierung niemals nach. In der Druckindustrie heißt das: investieren – technische Neuerungen aufgreifen und umsetzen, mögen sie auch noch so tiefgreifende Umwälzungen mit sich bringen. Mit dieser Einstellung führte Seniorchef Fritz Helmberger den 1945 durch Artilleriebeschuss stark beschädigten Betrieb zu neuer Blüte. Niedermayrs Nachfahren machten sich, wie er 150 Jahre zuvor, die modernsten Druckverfahren zu Eigen.

 

Das Unternehmen wuchs, investierte und expandierte. Die digitale Revolution und die Industrialisierung der Drucktechnik brachen über das Unternehmen herein, eine strategische Neuausrichtung musste erfolgen. Die Chancen der neuen digitalen Medien als Mehrwert wurden erkannt, zusätzlich wurde die Druckproduktion standardisiert und automatisiert. Die neuen Angebote wurden exakt auf die Bedürfnisse wachstumsstarker Kunden angepasst. Nach Investitionen wurde aus dem handwerklich geprägten regional tätigen Druckbetrieb von 1989 ein bundesweit agierender, industriell produzierender Mediendienstleister mit Schwerpunkt Rollenoffset. Niedermayr ist heute zum einen ein hoch industrialisiertes Druckunternehmen und zusätzlich ein voll digitalisiertes, auf Aktualität und Volumen spezialisiertes Medienhaus. Den Schwerpunkt der Produkte bilden Beilagen in Millionenhöhe und umfangreiche Katalogproduktionen. Die Kombination aus Dienstleistung und industrieller Produktion bringt den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die konsequente Ausrichtung des Unternehmens auf den Kundennutzen durch innovative Vernetzung wurde von der bayerischen Staatsregierung mit dem Printmedienpreis 2004 ausgezeichnet.
Mit den Neuinvestitionen von 2007 und 2012 im Bereich der Druckkapazitäten hat es Niedermayr in die Liga der Top 30 Rollenoffsetdruckereien Europas, und in die Top 15 in Deutschland geschafft. Bei den Technologien, Größen und Produktivitität der Druckmaschinen steht Niedermayr mit an der Spitze der Rollenoffset-industrie, weltweit.

Stellenangebote

Wir haben derzeit keine offenen Stellen ausgeschrieben. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben